Ist es möglich, Alkohol und Anavar zu mischen?

Ist es möglich, Alkohol und Anavar zu mischen?

Was ist Anavar?

Bevor Sie gemeinsam sehen, ob es sinnvoll ist Alkohol und Anavar mischenEs ist wichtig zu wissen, dass Anavar der Handelsname für Oxandrolon ist, eines der derzeit am häufigsten verwendeten oralen Steroide.

Dieses anabole Steroid-Medikament ist ein synthetisches Derivat von Testosteron. Daher ist es wichtig zu berücksichtigen, dass es diesen Hormonspiegel beeinflusst, der natürlich im Körper eines jeden Menschen oder einer Frau vorhanden ist.

Es ist ein Medikament, das unter verschiedenen Umständen angewendet und kurzfristig empfohlen werden kann. Zum Beispiel, wenn Sie Muskelmasse aus magerem Gewebe gewinnen möchten, insbesondere nach einem Gesundheitsproblem oder einer Operation, aber auch um Fett zu verlieren, Ihre sportliche Leistung zu verbessern usw.

Obwohl Studien gezeigt haben, dass Anavar eine der Marken von ist Anabolen Steroiden Als sicherste auf dem Markt für Männer und Frauen, insbesondere für ihre Verwendung in der Welt des Bodybuildings, müssen Sie immer noch wachsam bleiben und einen Arzt konsultieren.

Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen

Oxandrolon oder Anavar sollte wie jedes Medikament betrachtet werden, es dreht sich alles um die Dosierung! Eine falsche Dosierung der Steroiddosis kann von sich aus verursachen Nebenwirkungen schwerwiegend, da es direkt Ihren Hormonspiegel beeinflusst.

Achten Sie auch auf mögliche allergische Reaktionen! Sowohl eine unzureichende Anwendung als auch ein Missbrauch von Oxandrolon können sowohl zu kurzfristigen als auch zu langfristigen Komplikationen führen. Zu den schwersten:

  • Herzprobleme bis einschließlich Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Leberprobleme
  • Stimmungsstörungen oder psychische Erkrankungen
  • Verhaltensänderungen im Zusammenhang mit Drogenabhängigkeit
  • Knochenwachstumsprobleme bei jungen Menschen
  • Entzugssymptome wie Depressionen, Angstzustände, Müdigkeit oder Reizbarkeit und Schlafstörungen

Das erste, was Sie tun müssen, ist daher, eine Dosis einzunehmen, die sowohl an Ihr Gewicht als auch an Ihre Körpergröße angepasst ist, wie von einem Arzt empfohlen. Gemeinsam beurteilen Sie, was für Ihr System am besten ist und wie Sie Oxandrolon verwenden.

Typischerweise liegt die normale Tagesdosis von Anavar für einen Mann zwischen 25 und 50 mg, abhängig von den erwarteten Ergebnissen. Bei Frauen ist die Dosierung normalerweise niedriger, da sie an ihre Körpergröße angepasst ist, was bedeutet, dass 10 mg für einige ausreichend sein können.

In Kombination mit anderen Drogen oder Alkohol werden Steroide vom Körper unterschiedlich aufgenommen, weshalb bestimmte Faktoren unbedingt berücksichtigt werden müssen.

Ist es vernünftig, Anavar und Alkohol zu mischen?

Zunächst ist bekannt, dass das Mischen von Medikamenten und Alkohol (oder anderen Drogen) dringend empfohlen wird. Da Oxandrolon, mit anderen Worten die Steroide der Marke Anavar, ein eigenständiges Medikament ist, gilt diese Empfehlung. Es wird nicht empfohlen, gleichzeitig Alkohol und Avanar zu konsumieren.

Darüber hinaus hat das Nationale Institut für Drogenmissbrauch (NIDA) hat aus Studien berichtet, dass ein längerer Steroidgebrauch zwei Hauptorgane schädigen kann, nämlich Leber und Nieren. Berücksichtigt man die Tatsache, dass die bloße Einnahme von übermäßigem Alkohol bereits Schäden an denselben Organen verursacht, besteht offensichtlich eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass die Mischung der beiden Substanzen insbesondere Komplikationen verursachen kann Überlastung der Leber, die sich auch zu Leberzirrhose oder möglichem Leberversagen verschlimmern kann.

 

Dies sind jedoch nicht die einzigen Risiken und Gesundheitsprobleme, die durch verursacht werden können Anavar und Alkohol mischenoder andere Arten von Steroiden. Dies kann andere mehr oder weniger schwerwiegende Erkrankungen verursachen, wie z.

  • Die Dehydration
  • Brustschmerzen
  • Arterieller Hypertonie
  • Depression (oder andere psychische Instabilitäten wie Psychose, Manie, Stimmungsschwankungen ...)
  • Allergische Reaktionen
  • Gastrointestinale Störungen
  • Immunschwäche

Die Nebenwirkungen können daher sowohl physisch als auch psychisch sein und dies kann zu langfristigen Schäden führen, die wir erst zu spät erkennen ... Eine der möglichen psychischen Instabilitäten ist auch unter dem Namen "Roid Rage" bekannt. Das ist nichts anderes als unkontrollierte Gewaltattacken, unter denen Bodybuilder und andere Sportler besonders leiden können.

Für jemanden, der von Zeit zu Zeit ein oder zwei Gläser trinkt, ist dies nicht unbedingt ein Problem, da die Risiken gering sind. Wenn Sie jedoch die Tatsache berücksichtigen, dass Alkohol eine betrunkene Person teilweise hemmt, sind Sie es kann in Situationen geraten, in denen man sich selbst und / oder andere durch übermäßige Gewalt gefährdet.

Obwohl Anavar nicht die Marke der Steroide mit den meisten Nebenwirkungen ist, sollte das Trinken von Alkohol während der Einnahme von Oxandrolon überdacht werden, da jeder Stoffwechsel, jede Person anders reagiert und es schwierig ist, dies zu tun antizipieren Sie die Konsequenzen dessen, was passieren kann, wenn diese beiden Produkte gemischt werden.

Wie oben erwähnt, besteht das größte Risiko weiterhin in der Hepatotoxizität, wobei die Leber gegenüber beiden Substanzen besonders empfindlich ist. Es ist besser, das Risiko einer Beschädigung zu vermeiden. Am sinnvollsten ist es, den Alkoholkonsum während der Einnahme von Medikamenten stark einzuschränken oder zu stoppen.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt viel Alkohol konsumieren möchten, ist es besser, einige Tage vor Ihrer täglichen Steroiddosis zu reduzieren. Dies spült Ihr System und beugt Unfällen vor. Achten Sie auch auf die Art des Alkohols… Je stärker der Alkohol ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Leberschädigung.

Schließlich kann der langfristige Konsum von Alkohol und Anavar oder anderen Steroiden auch das Risiko bestimmter Nebenwirkungen und Gesundheitsprobleme erhöhen, die durch die Einnahme von anabolen Steroiden wie Oxandrolon allein verursacht werden können. oder Alkohol.

Eine andere im "Journal of Steroid Biochemistry" veröffentlichte Studie zeigt insbesondere, dass der Konsum von Bier und Wein den Hormonspiegel verändert, was den Östrogenspiegel im Körper erhöht. Körper der Person. Dies kann einen bereits instabilen Geisteszustand verstärken, der ihn dazu veranlassen würde, Steroide einzunehmen, um seine Stimmung zu verbessern. Leider kann die Mischung aus Steroiden und Alkohol dann, ohne es zu merken, einen Zyklus der Abhängigkeit von diesen beiden Substanzen auslösen.

Sie werden verstehen, es ist daher nicht ohne Risiko, Anavar und Alkohol zu mischen, es geht um Dosierung, Stoffwechsel und Mäßigung!

Teile diesen Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar